Physiotherapie


Unser Team passt sich durch regelmäßige interne und externe Weiterbildungen stets den neuesten therapeutischen Erkenntnissen an. Dadurch können wir Ihnen ein vielseitiges und qualifiziertes Spektrum an physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten anbieten:

 

Maßnahmen im Einzelnen

Physiotherapie / Krankengymnastik

Therapieform zur Verbesserung der Beweglichkeit, zur Schmerzlinderung und/oder zur Kräftigung der Muskulatur des Patienten. Als Maßnahmen kommen sowohl aktive (= vom Patienten ausgeführte) als auch passive (= vom Therapeuten ausgeführte) Übungen in Betracht.

Manuelle Therapie (auch bei Problemen im Bereich des Kiefergelenkes)

Spezielle Therapieform zur Verbesserung der Beweglichkeit eines oder mehrerer (Wirbel-)Gelenke sowie zur Schmerzlinderung . Manualtherapeutische Übungen werden meist passiv ( = vom Therapeuten) ausgeführt.

Manuelle Lymphdrainage

Drainage angestauter Lymphflüssigkeit, evtl. in Verbindung mit Kompressionsbandagierung. Wird meist angewendet bei akuten oder chronischen Gelenkschwellungen, z.B. nach Operationen oder nach Tumorerkrankungen

Bindegewebsmassage

Spezielle Massagetechnik zur Durchblutungsverbesserung des Bindegewebes

Klassische Massage

Massagetechniken zur Lockerung und Entspannung von Bindegewebe und Muskulatur. Wird angewendet z.B. bei Rückenschmerzen, Verspannungen oder auch als Vorbeugung vor Verletzungen

Fango / Heißluft / Heiße Rolle

Fango ist eine spezielle Wärmeanwendung mit Moorpackungen zur Schmerzlinderung und zur Entspannung von Muskulatur. Sie wird genauso wie Heißluft oder heiße Rolle als Vorbehandlung vor der eigentlichen Therapie angewendet. Bei Heißluft wird anstelle einer Moorpackung ein Rotlicht verwendet, bei heißer Rolle ein mit heißem Wasser getränktes Frotteehandtuch.

Eis / Kältetherapie

Kälteanwendung, welche bei akuten Verletzungen, Entzündungen oder nach Operationen zum Einsatz kommt.

Elektrotherapie/Ultraschall

Therapieform mit dem Ziel, mit Hilfe von Gleich- oder Wechselströmen bzw. Schallwellen zu einer Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Muskelentspannung oder Muskelkräftigung zu kommen.

Extension

Extension ist eine Behandlungsmethode, bei welcher die Wirbelsäule der Länge nach leicht gedehnt wird, wodurch eine Entlastung der wirbelsäule entsteht.

Kinesiotaping

Therapiemethode mit dem Ziel, durch gezieltes Aufbringen spezieller elastischer Pflaster auf die Haut eine Durchblutungsverbesserung und Schmerzlinderung im behandelten Gebiet zu erreichen. Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

"keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen"

Aromaölmassage

Wohltuende Rückenmassage mit natürlichen ätherischen Ölen.

Dorn-Breuss-Methode

Die Dorn-Breuss-Methode ist eine sanfte Mobilisation von Wirbeln und Gelenken in Verbindung mit einer Rückenmassage mit Johanniskraut-Öl unter besonderer Berücksichtigung der Meridiane.